Patrick

About

86er Baujahr, gebürtiger Schwelmer, Freelancer, Webdesigner, Online Marketer, Seller, Kreativkopf & Inhaber von Boat Marketing. Seit 2018 bin ich selbstständig und arbeite ortsunabhängig. Mit über 9 Jahren Vertriebserfahrung und direktem Kundenkontakt weiß ich, wie schwierig es in der heutigen Zeit ist, neue Kunden zu gewinnen.

Leidenschaft für Design

Gepaart mit meiner Leidenschaft für Webdesign & Online Marketing konzentriere ich mich heute darauf, Inhalte zu erstellen, die direkt auf die Interessen und Bedürfnisse der Zielgruppe meines Kunden zugeschnitten sind. Anziehen, interagieren und begeistern. Damit Interessenten zu Kunden werden.​

Meine Arbeit mit WordPress

Bei meiner Arbeit setze ich auf WordPress. Die Gründe für den überragenden Erfolg dieses CMS sind vielfältig und zeigen sich bereits bei der ersten Nutzung des Systems. Seit meiner Tätigkeit basieren hierauf all meine Projekte. Auch für meine Kunden, die Ihre Website nach der Zusammenarbeit selbst managen möchten, ist die Bedienung einfach und übersichtlich.

Patrick Webdesign Meeting

Wie arbeite ich

Mein Workflow

Bei jedem Designprojekt folge ich festgelegten Schritten. Auf diese Weise kann ich alles gut organisieren und es entsteht die Möglichkeit, mit meinen Kunden über das Projekt zu sprechen und ein Zwischenfazit zu ziehen. Außerdem lade ich meinen Kunden in ein MeisterTask Kanban Board ein. Hier können Grafiken, Texte und Ideen ausgetauscht werden. Zudem kann jederzeit eingesehen werden, woran ich gerade arbeite.
Im ersten Schritt des Projekts stelle ich einige Fragen und spreche mit meinen Kunden über die Ziele und darüber, was ihnen wichtig ist. Ich lege großen Wert darauf, ein möglichst klares Bild zu bekommen, denn nur dann kann ich ein wirklich gutes Produkt liefern, mit dem alle zufrieden sind.
Nachdem ich mir mit meinem Kunden ein klares Bild verschaffen habe, kann es mit dem Design losgehen. Bei den meisten Projekten beginne ich mit der Seitenstruktur und einem Wireframe. In diesem Prozess entwerfe ich das Grundgerüst, vorerst ohne Farben, Bilder und Stiloptionen. Stimmt der Kunde mit meinem Vorschlag überein, fahre ich mit dem visuellen Design fort. Nun füge ich alle Details hinzu und hauche der Website Leben ein.

Wenn das Design fertig und mein Kunde zufrieden ist, installiere ich WordPress und alle Plugins, die ich für das Projekt benötige.

Anschließend werden sämtliche Seiten erstellt. Der Kunde erhält bei jeder erstellten Seite die Möglichkeit, selbst einen Blick drauf zu werfen und mir sein Feedback zu geben. Dadurch stelle ich sicher, dass wir auf dem richtigen Kurs sind.

Nachdem alle Seiten in WordPress entwickelt wurden, teile ich mit meinem Kunden einen Vorschau-Link der endgültigen Website. Wir schauen uns das Ergebnis gemeinsam an und gehen nochmal alle Details durch. Nach einem letzten Check gebe ich der Website eine grundlegende Suchmaschinenoptimierung und schalte sie live.

Nach Abschluss des Projektes zeige ich meinem Kunden, wie er seine neue Website selbst verwalten und Anpassungen vornehmen kann. Mir ist es wichtig, dass er möglichst unabhängig von Agenturen oder Dienstleistern ist. Oft kommt es jedoch vor, dass einfach die Zeit dazu fehlt, da das eigene Business zu viel abverlangt. In diesem Fall übernehme ich für eine monatliche Pauschale gerne die Website Wartung.

Womit arbeite ich?

Software

Um jeden Prozess, sowie jeden Workflow zu optimieren und mein bestmögliches geben zu können, verwende ich gerne die neueste Software. Hier sind einige, auf die ich zurückgreife.
Adobe XD Webdesign
Wordpress Webdesign
Elementor Webdesign

Häufige Fragen, die mir gestellt werden

F.A.Q.

Immer wieder kommt es vor, dass mir im Vorfeld die gleichen Fragen gestellt werden. Die häufigsten habe ich hier aufgelistet.

Klar. Ich glaube auch, das dies ein Punkt ist, der mich von vielen anderen Webdesignern unterscheidet. Bei mir ist die aktuellste Software im Einsatz, die es auf sehr einfache Art und Weise ermöglicht, Texte, Bilder und andere Inhalte zu ändern. Wenn Sie möchten, können Sie auch die ganze Website überarbeiten.

Dies hängt ganz vom Umfang der Arbeit, Ihren Wünschen und Bedürfnissen, sowie dem Design und der Funktionalität ab. Die meisten Projekte, an denen ich arbeite, starten bei 2.500 € und gehen bis zu 8.000 €.

Selbstverständlich Sie. Ich selbst besitze nach dem Projekt nichts von der Website. In WordPress erteile ich Ihnen die vollständigen Administratorenrechte, sodass Sie mich nach Belieben auch entfernen können. Sie bezahlen die Website, also ist es auch Ihr Eigentum.

Das Recht, welches ich mir vorbehalte, ist die Aufnahme der Website in mein Portfolio. 

In der Regel etwa 4 Wochen. Oft dauert die Übergabe der Website auch mal etwas länger, da wir uns ein oder zwei Revisionsrunden nehmen müssen, bis die Website für Sie perfekt ist.

Gibt es doch noch Fragen?

Ihr direkter Draht zu mir

Hätten Sie gerne ein kostenloses Erstgespräch? Kein Problem. Ganz egal, ob Sie eine professionelle Website benötigst, oder neue Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen möchten. Erzählen Sie mir gerne mehr von Ihren Plänen.

Podcast Aufnahme made2GROW

Kreativ sein und Spaß haben

Was kann es schöneres geben, als jeden Tag das zu tun, was man leidenschaftlich gerne macht? Noch schöner ist es, diese Leidenschaft zu teilen. Umso dankbarer bin ich, dass ich als Performance und Inbound Specialist meinen Kollegen und guten Freund Sebastian von made2GROW unterstützen darf. Die made2GROW GmbH ist unter anderem HubSpot Platinum Solutions Partner und hilft Unternehmen mit erklärungsbedürftigen Produkten beim Wachstum. Wie?  Indem sie aus Website-Besuchern neue Kunden und schlussendlich treue Fans macht.